Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Du möchtest dein Training optimieren oder suchst einfach Abwechslung?
Hier geht es um alle Fragen zu den Disziplinen: Zeit-, Strecken- oder Tieftauchen.
Antworten
Anton
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 13:43
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von Anton » Di 29. Aug 2017, 14:23

Hi zusammen,

würde gern meine Technik beim Streckentauchen ohne Flossen verbesseren.

Gehe ins Becken, stoße mich unter Wassser nach 2-3 mal Vollatmung im gestreckten Zustand mit Armen nach vorne im Supermannmodus ab, gleite dann soweit möglich. Ziehe dann die Arme zurück und gehe in Brustschwimm Beinstoß, führe kurz danach den Armzug aus, gleite mit an die Oberschenkel angelegten Armen und Kopf mit Blick auf den Beckenboden so weit wie möglich, führe dann die Arme eng an der Brust vorbei und machen erneut Brust und Armzug...korrekt so?

Gibt es ein Video was den effizientesten Stil zeigt?

VG
Anton

nub
Beiträge: 76
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 16:32
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von nub » Do 31. Aug 2017, 20:08

Ja, hört sich gut an. Achte darauf, dass erst die Arme ganz nach vorne kommen und dann erst der Beinschlag kommt, weil du sonst mit der Vorwärtsbewegung der Arme gegen den Beinschlag arbeitest. Wie eng du deine Arme an der Brust vorbeiführst ist egal, weil du dadurch so oder so stehen bleibst, achte mal auf die Kacheln unter dir.

Du kannst dir die Videos auf dem YouTube-Kanal von AIDA-Deutschland angucken:
Robert Woltmann hat einen sehr effizienten Stil, so dass er nur 2 Armschläge pro Bahn braucht:
https://www.youtube.com/watch?v=oWbC6ibL6EU&t=2m25s

Kannst auch einfach nach DNF auf dem Channel oder auf YouTube suchen:
https://www.youtube.com/channel/UCjIQsJ ... ?query=dnf

Anton
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 13:43
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von Anton » Do 31. Aug 2017, 20:39

Danke dir. Werds mir anschauen. Hatte keinen Plan nach welchem Begriff ich konkret suchen musste.

Bisher hab ich das Gefühl vor jedem neuen Armzug komplett abzubremsen. Das kann ja nich der Plan sein.

nub
Beiträge: 76
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 16:32
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von nub » Sa 2. Sep 2017, 16:53

Sobald du anfängst die Arme nach Vorne zu bringen, stoppst du komplett ab. Das ist normal.

Küstenkind
Beiträge: 12
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 23:06
STA: 4:30
DYN: 100
DNF: 103
CW: 29
cnf: 23
FIM: 20

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von Küstenkind » So 8. Okt 2017, 21:37

Hi,

kann Dir nur als Tipp geben, "Länge läuft" sprich nicht zu hektisch aber effektiv ziehen. Mit dem Armzug beschreibst Du unter Wasser eine Art "Schlüsselloch unter Wasser und den Armzug immer bis zu den Oberschenkeln durchziehen. Beim Rückführen der Arme dicht am Körper zurück und dann gleichzeitig den Beinschlag einleiten, sodass idealerweise Arme, wenn sie gestreckt wieder vorn sind, die Beine auch wieder gestreckt sind. Dann gleiiiiiiiten....Die Bewegung kommt aus dem Brustschwimmen, hab ich jahrelang selbst als Schwimmerin gemacht, und ist im Unterwasserstil, bis auf das Durchziehen der Arme bis zu den Oberschenkeln, nicht viel anders.
Ich war letztens auch in Burgebrach beim Wettkampf und hab damit knapp über 100m ohne Flossen hinbekommen, freu.

Lass Dich am besten beim Tauchen mal filmen und vergleich es dann mit den Aufnahmen aus dem Netz. Bringt einiges...

LG

Sandra

Anton
Beiträge: 12
Registriert: Di 29. Aug 2017, 13:43
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von Anton » Do 12. Okt 2017, 08:30

Vielen Dank für die sehr plastischen Tipps. Muss mir besonders den Beinschlag noch besser angewöhnen. Da stoppt das Gleiten noch zu sehr.

Du ziehst die Beine richtig an bevor du ihn einleitest? Wie tief? Als würdest du im die Hocke gehen ?

nub
Beiträge: 76
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 16:32
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Technik Streckentauchen ohne Flossen (Anfänger)

Beitrag von nub » Do 12. Okt 2017, 18:42


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast