Anfänger Gedanken

Antworten
SunkaWakan
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:27
STA: 1:50
DYN: 60
DNF: 25
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Anfänger Gedanken

Beitrag von SunkaWakan » Do 30. Aug 2018, 18:21

Moin..

Meint ihr es lohnt sich, vor einem ersten Kurs, der Euphorie soviel Raum zu lassen sich bereits jetzt einen Glatthaut Anzug zu bestellen?

Immerhin kostet der gut 200€ aufwärts^^


Was meint ihr?

mfg Maik

Benutzeravatar
4zap
Administrator
Beiträge: 193
Registriert: So 28. Okt 2012, 13:57
STA: 4:30
DYN: 123
DNF: 20
CW: 42
cnf: 1
FIM: 29

Re: Anfänger Gedanken

Beitrag von 4zap » Mi 5. Sep 2018, 12:33

Hai

grundsätzlich gesagt "Nein".
Glatthaut wird in erster linie von Freedivern verwendet die Wettkampf machen wollen. Entweder Strecke im Pool (DYN, DNF) oder tief und dunkel im See/Meer. Wenn das dein Begehren ist deine Skills zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen dann evtl. JA. Bestellen ist auch grenzwertig, der muss passen sonst taugt der nix. Anprobieren ist eigentlich ein Muss. Hab sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit bestellten Anzügen. Die gingen alle zurück weil die nicht passten, zu eng oder zu weit und dann taugen die gar nix. Und 200 Euro für einen Anzug ist nicht teuer.

SunkaWakan
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:27
STA: 1:50
DYN: 60
DNF: 25
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Anfänger Gedanken

Beitrag von SunkaWakan » Do 6. Sep 2018, 10:15

moin...

danke dir für deine Antwort...

naja, wenn ich in den Katalog schaue bei Mares... Wie soll ich das anprobieren... Zudem, hier oben im NordOsten, bisher keiner etwas anbietet zwecks Apnoe... Meines Wissens...

Glatthaut wäre also nur zu empfehlen für Wettkämpfer???

Wir haben beim BVDK auch nicht alle ein Bankdrück oder Beugeanzug angehabt und sind trotzdem Meister geworden^^

Aber ich verstehe...

Ich warte erstmal den ersten Kurs ab... ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste