ELBAAAAAAAAAAA

Du bist auf der Suche nach einem neuen Tauchspot? Ob bei dir um die Ecke oder als Fernreise, hier geht es um Wasser und tauchen.
Antworten
Elba Bjoern
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Jan 2016, 10:48
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Elba

ELBAAAAAAAAAAA

Beitrag von Elba Bjoern » So 3. Jan 2016, 11:30

Hallo zusammen und ein frohes Neues Jahr mit ganz vielen PB!

Ich war lange Zeit ruhig hier und nun, nach einer Saison in der Katabasis und einer Fremdgehsaison als Tank Instructor, soll 2016 wieder mehr im Zeichen des Luftanhaltens stehen.
2016 seid ihr willkommen auf Elba, meine Wenigkeit in Zusammenarbeit mit Aquanautic-Elba.de und dem Mythos Alfredo " il Corsaro " Guglielmi und Jean-Jacques Mayol werden alles tun um euch euren Aufenthalt so bequem und sportlich wie moeglich zu machen.
Auf der BOOT Messe sind wir mit einem Stand vertreten und laden euch ein auf einen Schwatz vorbeizukommen.
https://www.youtube.com/watch?v=m_lejJ4_50o
ein Link fuer diejenigen die nicht wissen wer Alfredo ist.

Also bis bald auf der BOOT und hoffentlch auch auf Elba

Area66
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2012, 13:23
STA: 5:32
DYN: 90
DNF: 75
CW: 42
cnf: 0
FIM: 0

auf der Insel der Legenden

Beitrag von Area66 » Di 16. Aug 2016, 14:49

Ich hatte Ende des Frühjahrs das Vergnügen auf Elba die Freediving Woche mit Björn mitmachen zu können. Ok das Wetter war noch nicht besonders spaßig und das Meer nicht badewannenartig warm, aber mit 5mm bei knapp 20 Grad überhaupt kein Problem.

Wenn ich mit wenigen Worten die Woche zusammenfassen müsste, dann würde ich hier schreiben: das hat sich gelohnt!! Leider ist da noch viel zu wenig. Ich weiss eigtl gar nicht, wo ich anfangen sollte, daher mal als Liste zusammengefasst:

-Björns Wissen ist echt fundiert und glänzt auch viel mit Historie (wer hat wann was und warum) Super interessant seinen Erzählungen zuzuhören. Er nimmt auch gerne die Kamera in die Hand und macht Filme von dir.. Perfekt!! Er kennt jeden und jeder kennt ihn.. Bei ihm ist man in guten Händen.

-Elba ist wohl eine Insel der Apnoelegenden. ich besuchte zu Hause den Sohn von Jacques Mayol und konnte dort unter anderem die Originalplakette seines > 100m Weltrekors in der Hand halten. Er ist unter anderem auch ein sehr guter Pranayama/Yoga Lehrer und konnte mir hier viel beibringen. Auch Alberto, den ehemals besten Freund von Jacques konnte ir zu Hause beuschen und sein Museum begutachten .. hier unter anderen die orig. No Limit Schlitten von Jacques. Auch William Trubridge scheint hier gewesen zu sein.

-Die Bottsausfahren dauerten nicht allzulange und es gibt sehr sehenswerte Unterwasserlandschaften.. und Björn hat ein perfektes Auge für die Dinge, die ich niemals entdecken würde: Seespinnen, Muränen, Schnecken, Rochen etc...

-Die Unterkunft ist auch perfekt. Nahe zur Tauchbasis mit einem perfekten Koch, der, wenns nach ihm ginge, dir in 7 Tage 10 Kilo Übergewicht bescheren würde;-)

Ich könnte ich noch vieles aufzählen, aber für mich ist aber das TOP Fazit:
Hier konnte ich den Spirit des Freediving (wie J. Mayol) wieder neu entdecken. Nicht das Training mit Tabellen stand hier im Vordergrund, nicht die Tiefe, die man unbedingt erreichen muss, sondern der Spaß am Freediving und das Gefühl im Meer dazu zugehören.

So machten wir auch Übungen wie ehemals Jacques dies mit Enzo Mallorca 2 Wochen machte (Tiefe trainieren kannst du auch ohne Tiefe!)

-zu dem Programm gehörten auch Ausflüge (zu Fuss ;-), wie zu einer alten Mine, von der wir aus per Seatrecking einige Stunden in Richtung Heimathafen zurückschwammen bzw apnotisierten.

Last but not least traf ich auch Dieter Baumann und seiner Apnea Planet Action Group i (Freediving Weltrekordler und AIDA Mitbegründer), der gerne einiges aus seinem Wissen zu Apnoe erzählte

Also, was soll ich sagen.. Leute es lohnt aus vielen Gründen heraus, dort hin zu fahren..

Küstenkind
Beiträge: 18
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 23:06
STA: 4:30
DYN: 109
DNF: 107
CW: 29
cnf: 28
FIM: 20

Re: ELBAAAAAAAAAAA

Beitrag von Küstenkind » So 12. Mär 2017, 18:50

Hallo Björn,

meine Familie und ich haben als nächstes Urlaubziel Elba im Auge. Wir sind zu fünft, mein Mann und ich +3 Kinder (11,9,5).
Ich bin 3*** Apnoetaucherin, mein Mann und ich werden im Mai den Geräteschein fertig haben.
Wir suchen nun einen Familienplatz, an dem alle zum Zuge kommen.
Die beiden Großen lieben Reiten und Schnorcheln, der Kleine das Wasser, kann aber noch nicht schwimmen.

Gibt es bei Euch schöne Angebote für die ganze Familie und auch Ferienhäuser? Ist Ende Juli bzw. August noch
was frei?

LG

Sandra

Küstenkind
Beiträge: 18
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 23:06
STA: 4:30
DYN: 109
DNF: 107
CW: 29
cnf: 28
FIM: 20

Re: ELBAAAAAAAAAAA

Beitrag von Küstenkind » So 8. Okt 2017, 21:51

Hallo,

ich war mit meiner Family beim Elbanautic Team Elba diesen Sommer. Was soll ich sagen, Top Location, super Leute.
Es hat uns Riesenspass gemacht, meine Tochter hat dort ihren Tauchschein gemacht.

Björn war zweimal mit mir Apnoetauchen. Er ist ein echter Profi, toller Guide, hat mir viel Spass gemacht dort Apnoe zu tauchen.
Kann ich Euch nur empfehlen!!

LG Sandra

Antworten