Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Due bist neu hier? Dann stell dich doch kurz vor, dann wissen wir wer du bist und können besser auf deine Fragen eingehen.
Antworten
NoName
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von NoName » Mi 26. Jul 2017, 15:06

Hallo Zusammen,

ich heiße Paul,bin 26 Jahre alt und wohne in der Nähe von Stuttgart.
ich habe durch Zufall das Apnoetauchen als Sport entdeckt durch eine Doku auf YouTube.

Jetzt ist mein interesse natürlich geweckt:D

Allerdings weis ich nicht ob es sich für mich noch lohnt damit überhaupt anzufangen.

Ich bin jetzt 26 Jahre alt und habe ca 10 Jahre geraucht (15-25) ich bin seit einem Jahr rauchfrei.
Sport betreibe ich schon seit einigen Jahren,allerdings fast nur Krafttraining.
Mittlerweile schwimme und laufe ich auch 2 x die Woche sprich ich bin zurzeit bei 5-6 x die Woche Sport 2 x Schwimmen, 2 x Joggen, 2 x Krafttraining.
Ich betreibe zurzeit vermehrt Ausdauersport um meine kaputte Lunge wieder auf Vordermann zu bringen :D

Vor 4 Jahre lag meine Bestzeit beim Joggen auf 10 km bei 40 min ( ich denke da komm ich in ein paar Monaten wieder hin) also ich bin trotz rauchen relativ fit für ein Hobbysportler.

Wie stark bin ich durch meine verrauchte Vergangenheit beim Tauchen eingeschränkt ?
Kann meine Lunge in Tiefen ab 30 Meter Probleme bekommen?

Kann ich als ehemaliger Raucher an statische Zeiten von 5-6 min rankommen mit genug Training ?

Zurzeit schaffe ich mit 5 min Vorbereitung 2 min hab mich innerhalb von 4 Tagen mit ein paar kleinen Übungen von 0:56 sek auf 2:04 min gesteigert.
Mein Ruhepuls beträgt 48( gemessen um 15.30 auf Arbeit an einem ruhigen Ort ) 15 sek gezählt und x4 genommen.

Mit meinem iphone geschrieben ich bitte darum Rechtschreibfehler zu überlesen:p

Danke

Paul

Münchner
Beiträge: 15
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:46
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von Münchner » Mi 26. Jul 2017, 17:41

Um mit dem Freitauchen zu beginnen ist es nie zu spät. Ob du dein Ziel 5-6 min erreichen wirst, wird die Zukunft erweisen. Doch selbst wenn nicht, um Spaß am lautlosen Erkunden der Unterwasserwelt zu haben reichen auch viel weniger Minuten. Hauptsache du hast Freude beim Tauchen.

Grüße aus München

otter
Beiträge: 29
Registriert: Do 28. Apr 2016, 07:02
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von otter » Mi 26. Jul 2017, 18:20

Ahoi Paul,

ich hab ca 28 Jahre lang geraucht, trainiere seit ca nem Jahr und bin statisch bei 4min oder mehr...hab schon ne ganze Weile keinen Maximalversuch mehr gemacht...und könnte bei konsequenterem Training vermutlich auch schon weiter sein.

In Deinem Alter seh ich persönlich da kein wirkliches Problem, an die 5-6 min statisch zu kommen; Dauert halt nen Moment - wie mit allem... ;-)

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß ! :-)
Kai

NoName
Beiträge: 6
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 14:39
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von NoName » Mi 26. Jul 2017, 18:46

otter hat geschrieben:
Mi 26. Jul 2017, 18:20
Ahoi Paul,

ich hab ca 28 Jahre lang geraucht, trainiere seit ca nem Jahr und bin statisch bei 4min oder mehr...hab schon ne ganze Weile keinen Maximalversuch mehr gemacht...und könnte bei konsequenterem Training vermutlich auch schon weiter sein.

In Deinem Alter seh ich persönlich da kein wirkliches Problem, an die 5-6 min statisch zu kommen; Dauert halt nen Moment - wie mit allem... ;-)

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß ! :-)
Kai
Das hört sich doch gut an, wenn das bei dir noch klappt sollte das bei mir ja auch klappen😁 Bin bei sowas eh immer sehr motiviert, wenn ich was mache dann will ich es so gut machen wie ich nur kann :D

Benutzeravatar
Jackpot
Beiträge: 17
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 00:47

Re: Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von Jackpot » Di 19. Sep 2017, 08:51

Fang einfach damit an und beleg mal ein Kurs. Geht nur übers Wochenende und danach weist du, ob es etwas für dich ist. Es ist eh ein weiter weg bis zu den 30m. Mach erst einmal im Kurs deine 5-10m und dann kann man weiter sehen. ^^ Ob es dir Spaß macht, oder nicht.

nub
Beiträge: 83
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 16:32
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Ganz Neu und keine Erfahrung mit Apnoe

Beitrag von nub » So 24. Sep 2017, 21:50

In Stuttgart gibt es die Stuttgart-Manatees:
http://www.tc-manatees.de/freitauchen/

Mein bester Freund raucht auch. Hatte dem bei einer Gelegenheit gezeigt, was er machen soll und er hat nach 20 min Training 2:45 geschafft. Er war damals eher unsportlich und hatte Schwierigkeiten 2 km am Stück zu laufen. Beim Freitauchen ist es also nicht so ausschlaggebend besonders fit zu sein (eher bei den höheren Leistungen) und manchmal ist man überrascht, wie viel man doch schafft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast