Seatrekking: neue Sportart....

Hier geht es um Neuigkeiten im Apnoetauchen. Rekorde, Pressemitteilungen oder sonstige Infos.
Benutzeravatar
4zap
Administrator
Beiträge: 197
Registriert: So 28. Okt 2012, 13:57
STA: 4:30
DYN: 123
DNF: 20
CW: 42
cnf: 1
FIM: 29

Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von 4zap » Do 2. Mai 2013, 08:02

Hai

eben beim Spiegel entdeckt. Angeblich neue Sportart: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/sea ... 96347.html

Hmmm, neu is das für mich nu nicht. Hab auch schon öfters mein Zeugs im wasserdichten Bag hinter mir hergezogen. Ich finde da wird ein wenig dick aufgetragen oder was meint ihr?

equipment-freak
Beiträge: 13
Registriert: Do 12. Jan 2012, 17:35
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von equipment-freak » So 5. Mai 2013, 00:19

Hallo 4zap,

ganz neu ist die Grundidee nicht. Da geb ich dir recht.

Aber die genaue Umsetzung ist schon was neues. Es geht ja hier nicht nur um Tagesausflüge sondern um mehrtägige Touren (auch in Kombination mit "Wandertouren"). Mehr Informationen dazu gibt es auf dem Homepage des ÁETEM-Teams: http://www.aetem.de/.

Das gleich die entsprechende Ausrüstung geschaffen wurde finde ich allerdings schon besonders.
Das man sich an bestehender Ausrüstung vom Speerfishing bzw. Freitauchen und den Ortlieb Big-Zip-Taschen orientiert hat finde ich nicht schlimm (Die Tasche ist ja zum Beispiel nichts anderes als ein Float...). Man muss nicht ständig das Rad neu erfinden.

Die Kombination der Einzelnen Bestandteile bzw. Ideen ist das Neue.

Bei Youtube ist auch ein ganz schönes Video zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=zPlECNF83CM.

Gruß

Markus

Benutzeravatar
4zap
Administrator
Beiträge: 197
Registriert: So 28. Okt 2012, 13:57
STA: 4:30
DYN: 123
DNF: 20
CW: 42
cnf: 1
FIM: 29

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von 4zap » So 5. Mai 2013, 18:33

Hallo Markus,

ich hab mir die Seite mal genauer angeschaut. Im Detail gesehen ist das wirklich nicht nur ein "hinterhergezogenes" Bag, das ist schon recht innovativ und natürlich sehr speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten. Gefällt mir gut! Seatrekking über mehrere Tage ist wirklich neu und eine schöne Idee. Würde mich sogar mal reizen das auszuprobieren. Als erster fällt mir die da Traun ein in Österreich. Schöner klarer Fluss.
Ich hätte da aber noch ein Idee für ein Zubehörpack.. aber dazu verrat ich erstmal nichts.

viele Grüße

Rainer

Benutzeravatar
Meibie
Beiträge: 8
Registriert: Do 4. Apr 2013, 12:45
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von Meibie » Di 14. Mai 2013, 09:27

Schönes Video, habe es mir gerade angesehen. Ja, das macht definitiv richtig Lust.
Gib nie auf und gehe immer deinen Weg, denn so machen es Gewinner.

Elba Björn
Beiträge: 69
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:33
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Elba / Italien
Kontaktdaten:

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von Elba Björn » Sa 25. Mai 2013, 09:43

Hallo zusammen,

wir hatten letzte Woche Gelegenheit 2 Prototypen hier auf Elba auf Herz und Nieren zu testen. Wir sind langjährige Trekker und Freitaucher und haben mal so richtig losgelegt. Man kann die Bags zu Lande und zu Wasser benutzen, auf dem Rücken über Land merkt man sie fast nicht, sie passen sich wunderbar an. Wir haben ne Canyontour zum Wassereinstieg gemacht, niederste Gangart und Wändeklettern, Hammer!
Im Wasser, super durchdacht, tollen Auftrieb, klasse Ankersystem, auch voll sehr easy zu ziehen dank einer Leash. 100% Wasserdicht, innen mit 2 Kammern, einmal für nasses Zeug und einmal für Ausrüstung ( Esszeug, Schlafsack...) Weiteres Zubehör in planung. Auf jeden Fall waren wir dankbar unsere Meinung kundtun zu dürfen. Auch das Team von AETEM um Bernhard, allesamt super Typen und super relaxt im Wasser. Wir freuen uns auf mehr!
Beste Grüsse,

Björn
There is no gain with pain
www.you-freedive.com

Benutzeravatar
4zap
Administrator
Beiträge: 197
Registriert: So 28. Okt 2012, 13:57
STA: 4:30
DYN: 123
DNF: 20
CW: 42
cnf: 1
FIM: 29

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von 4zap » Mo 27. Mai 2013, 09:27

Hallo Björn,

es freut mich zu lesen das ihr damit gute Erfahrungen gemacht habt. Mich reizt eine mehrtägige Tour an der Küste von Elba sehr, aber ich weiß noch nicht wie ich sowas zeitlich umsetzen sollte, mein Urlaubskontingent ist unterste Grenze und ich bin froh wenn ich wenigstens einmal im Jahr richtig Urlaub machen kann.
Habt ihr vor solche Touren anzubieten rund um Elba?

Elba Björn
Beiträge: 69
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:33
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Elba / Italien
Kontaktdaten:

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von Elba Björn » Mo 27. Mai 2013, 17:49

Hallo 4zap,

Ja, auf jeden Fall. Leider fällt die Produktion soweit ich weiß auf den September. Ab dann werden wir Touren anbieten hier auf der Insel. Alles unter bestimmten Vorgaben. Es ist auch ein Lehrgang in Planung wo zukünftige Guides ausgebildet werden, Touren unter Berücksichtigung vieler Kriterien, durchzuführen. Ganz wichtiger Aspekt ist das Thema Umwelt, Bernhard hatte beim Spiegel Interview z.B. eine halbe Stunde über den Schutz der Meere geredet und was wurde geschrieben, nichts. Er ist viel auf der Welt und unter Wasser rumgekommen und hat viel gesehen und verfolgen können über die Jahre. Klasse Typ! Das Team von Aetem hat sich den Schutz der Meere ganz oben auf die Fahne geschrieben. Es ist unter dem Namen " Watch the sea " etwas in Planung. Schwerpunkt der Ausbildung wird Elba sein. Mit Zusammenarbeit von Jean-Jacques Mayol. Das Haus seines Vaters wird Basis bei den Ausbildungen sein und bietet auch einen idealen Start- und Ausstiegspunkt. Ich halte euch hier über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden und hoffe den ein oder anderen hier mal auf der Insel zu treffen.
Viele Grüsse,

Björn
There is no gain with pain
www.you-freedive.com

Benutzeravatar
4zap
Administrator
Beiträge: 197
Registriert: So 28. Okt 2012, 13:57
STA: 4:30
DYN: 123
DNF: 20
CW: 42
cnf: 1
FIM: 29

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von 4zap » Mo 27. Mai 2013, 18:06

Hallo Björn,

viel Erfolg dabei. Ich behalte das Thema im Auge und freue mich über jede Neuigkeit die wir von dir erfahren.

Tommy
Beiträge: 52
Registriert: Di 8. Jul 2008, 17:18
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Pähl

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von Tommy » Mi 29. Mai 2013, 08:01

Muss ich dich doch mal besuchen Björn :-)

Tommy

Elba Björn
Beiträge: 69
Registriert: Di 1. Jan 2013, 11:33
DYN: 0
DNF: 0
CW: 0
cnf: 0
FIM: 0
Wohnort: Elba / Italien
Kontaktdaten:

Re: Seatrekking: neue Sportart....

Beitrag von Elba Björn » Mi 29. Mai 2013, 20:36

@ Tommy!
Alles fit bei dir? Ich denke es wird dir hier gefallen. Würde mich freuen, ist nicht so tief wie in Dahab, aber....
Viele Grüsse, wo immer du sein magst
There is no gain with pain
www.you-freedive.com

Antworten